Dienstag, 4. Juli 2017

Merkel ist unwählbar - Asozial als Regierungsformat - Der Krieg gegen die Babyboomer

Unsere Medien berichten allerdings lieber über Donald Trump und das Volk dreht sich nach deren Willen, wie das Fähnlein im Mediensturm. Was die Kanzlerin allerdings vom Stapel lässt, ist denen nicht scheißegal, aber sie zerpflücken es nicht, was eigentlich ihre Aufgabe wäre, wenn sie sich ihrer eigenen Ethik verpflichtet fühlen würden. Doch heute haben wir in Deutschland leider nur noch politisch motivierte Redakteure an den Spitzen der Massen- und Bürgermedien. Das ist ein medialer Komplott gegen den redlichen Menschen und sein Anrecht auf Leben.

Nicht die Besteuerung von hohen Vermögen ist die Lösung, sondern die Sozialabgaben für alle Einkommen und die Abschaffung des privaten Kranken- und Rentensystem, ist die Pflicht der heutigen Demokratien.

Weg damit! 

Unsere Sozialgesetzgebung ist gefährlich entfremdet worden. Sie ist zwischenzeitlich demokratie- und gesellschaftsschädlich. Ein Ackermann oder Winterkorn muss genauso in die Renten- und Sozialkassen einzahlen, wie jeder redliche Arbeiter. Weg mit den BWLer in der Politiker und deren BWL-Berater. Der Markt regelt nix und der Markt darf nie regieren.

Bei der Vorstellung des Wahlprogrammes der CDU/CSU (eh. eine antidemokratische Fraktionsregelung) meinte Merkel lapidar, ab 2030 muss eine parteiübergreifende Kommission, die Rentensituation regeln.

Ab 2030 kommen die starken Jahrgänge in die Rente mit 67, falls sie noch leben. Alle die zu diesen Jahrgängen gehören und die nachfolgenden Jahrgänge, müssen sich jetzt massiv gegen diese Politik wehren. Sie müssen ihr Anrecht auf Renten in 13 Jahren und danach verteidigen. Merkel ist in Begriff die gesellschaftliche Ordnung zu zerstören. 

Heute schon müssen die Pensionen massiv gesenkt werden und dem Niveau des Arbeiters angepasst werden. Die Einzahlung in die Rente muss per Gesetz von allen geleistet werden, nicht mit mehr mit einem höchst Abgabe gedeckelt werden. Das Privat-Versicherungssystem muss weg. Das ist nur schmerzhaft möglich, durch Übereignung in die gesetzliche Rentenversicherung.

Jeder Rechtsanwalt, Arzt, Manager, bediente sich für sein Studium an den Steuern der redlichen Arbeiter und entzieht sich danach durch Privatversicherungen von seiner gesellschaftlichen VerpflichtungDennoch nimmt sich diese Gesellschaftsgruppe heraus, uns regieren zu wollen. Kein Winterkorn oder Ackermann bezahlt einen Cent in die Rente oder die Sozialsystem ein. Das sind Gelder die Euch in der Rente fehlen und noch fehlen werden. Wehrt Euch!

Merkel ist unwählbar für jeden anständigen Menschen


Sie zerstört mit ihrer Politik von heute die Gesellschaft von morgen. Sie ist eine unfähige Politikerin mit samt den Parteien, die ihr Folge leisten oder sich als Koalitionspartner anbieten. 

Die einzige Alternative, die sich in der heutigen Zeit bietet, damit in Deutschland auch noch morgen ein gesellschaftlicher Zusammenhalt existiert, sind nun mal die LINKEN. Mehr hat Deutschland seit dem letzten Krieg leider nicht an Alternativen hervorgebracht. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte